Chance für Schlaganfallpatienten

durch EMG getriggerte Elektrostimulation mit unserem

Therapiegerät PeR-Y-Rehabilator®

Der PeR-Y-Rehabilator® stellt einen Durchbruch bei der Behandlung nach Schlaganfall dar.

Der PeR-Y-Rehabilator® erleichtert es dem Patienten wieder besser "gehen und greifen" zu lernen.

Er vereinigt Oberflächen-EMG und Muskelstimulation zu einem sinnvollen Trigger- mechanismus, bei dem das EMG die Stimulation synchronisiert und auslöst.

Entscheidend hierbei ist es, dass der Patient mit Hilfe des Gerätes wieder in die Lage versetzt wird, eine Bewegung, die er begonnen hat, mit Hilfe des PeR-Y- Rehabilators® zu beenden.

Dies bewirkt über die entsprechenden peripheren Rezeptoren eine Rückmeldung über die Nervenbahnen an das zentrale Nervensystem, wo diese Information dann gespeichert wird. Das ursprünglich negative feed-back wird so in ein positives umgewandelt.

Konkret gesagt, der PeR-Y-Rehabilator® erleichtert es dem Schlaganfallpatienten wieder "gehen" und " greifen" zu lernen.

Wichtig: Auch in den Fällen von
schlaffen Lähmungen, wo keine Eigenbewegung mehr möglich ist, besteht über die EMG-Fernbedienung des PeR-Y-Rehabilator® (konsensueller- Reflexbogen) die Möglichkeit, mit Hilfe der gesunden Seite Eigenpotential an den geschädigten Extremitäten aufzubauen.

Auch wenn der Schlaganfall bereits einige Jahre zurückliegt ist eine erfolgreiche Behandlung nachweislich möglich.

Nun laden wir Sie herzlich ein, sich auf den nächsten Seiten über unsere Therapie zu informieren.

Tel. 02845 / 69937 oder 984564 Fax. 69632

Über eine E-mail freuen wir uns.

     © Designed by W.F.Jonas